HomeUnternehmenAktuellKontaktStiftung SABEL
 
Home
Culcha Candela & BEST-Sabel-Berufsfachschule für Design  
 

Die Schüler des 3. Ausbildungsjahres gestalten in diesem Semester
Bühnenoutfits für die Dancehall-Raggae-Band »Culcha Candela«.

WeltGewänder - Culcha Candela - BEST-Sabel - der kulturelle Dialog
geht weiter

Zu verdanken haben wir diese Kooperation der Deutschen Welthungerhilfe,
die mit ihrem Projekt »WeltGewänder« und mit ihrer Idee des Mode- und
Kulturdialogs neue Wege beschreitet.
Die Deutsche Welthungerhilfe hat den Kontakt zwischen unserer Schule,
den Teilnehmern der Aktion WeltGewänder und der multikulturellen Berliner
Reggae-Hip-Hop-Formation Culcha Candela hergestellt, einer Band, die das
Programm der großen WeltGewänder-Modenschau am 16.3.07 im Palais am
Funkturm musikalisch bereicherte.
Daraus ist kurzfristig eine Zusammenarbeit zwischen der BEST-Sabel-Berufs-
fachschule für Design aus Berlin und der Band entstanden. Die angehenden
Modedesigner gestalten gemeinsam Bühnenoutfits für die neue Tournee der
Musikergruppe.
Dabei wird auch eine Entwurfserie, angeregt durch malische WeltGewänder-
stoffe, entstehen. In der endgültigen Auswahl der zu realisierenden Bühnen-
outfits wird in einem Entwurf der WeltGewänder-Stoff (von der DWHH zur
Verfügung gestellt) als kreativer Ideenträger zu sehen sein. Es ist ein
interdisziplinäres Projekt unserer Mode- und Grafikabteilung. Unter dem Titel
»Candelistan« wird eine Culturewear entwickelt, die die Philosophie dieser
transkulturellen Band repräsentiert.

Am 26. April 2007 präsentierten 12 Schüler des 3. Ausbildungsjahres ihre Kollektionsideen vor der Band und ihrer Managerin an denen sie seit
15. Februar mit hohem Energieaufwand gearbeitet hatten.

Jeder Schüler präsentierte Ideen zu drei Kollektionen. Insgesamt
ergab dies 36 Kollektionen mit je 7 Einzelteilen, also 252 einzelne Arbeiten.
Die Jungs von der Band waren begeistert. Sie wollen sich für drei
Kollektionen entscheiden.

Das Projekt läuft an der BEST-Sabel-Berufsfachschule für Design übrigens
interdisziplinär, denn auch die Grafikschüler sind mit dabei. Sie
präsentierten Entwürfe für das CD-Cover, für Tourkarten und Plakate.
Die Tour startet im Herbst 2007.

Als Dankeschön für die professionelle Präsentation gab es von der
Band einen Song »a capella«.

Nächste Woche findet eine gemeinsame Auswertung der Ideenkonzepte
mit der Deutschen Welthungerhilfe (Dr. Regina Köthe) und der Band statt.
Wir bieten dann weitere Einblicke auf unserer Internetseite.

Hier ein paar Fotos von der Präsentation und einige Entwürfe.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Privatschule | Hochschule Berlin | Ausbildung Berlin | Impressum
© 1990-2008 BEST-Sabel-Bildungszentrum GmbH - Alle Rechte vorbehalten